#motwunsch – Mein Weihnachtswunsch an die Motorradhersteller -

Braaaap
Zu Weihnachten darf man sich ja immer was wünschen. Diesen Gedanken hatte ich gemeinsam mit Marc , Alexander und Nicole bei einigen Marillenschnaps (der Gute im Fass Gereifte von Prinz!). Gute Idee. Einfach mal alle anderen Motorrad – Blogger anschreiben, welche Wünsche sie denn so an die Motorradindustrie hätten.

Also werden wir alle gemeinsam unter dem Hashtag #motwunsch am 1. Dezember unsere (Weihnachts-) Wünsche an die Motorradindustrie richten.

Dieses Jahr will ich mal einen Wunsch an die Motorradhersteller loswerden.

Ich möchte mal den höher, schneller und weiter Trend bremsen.
Wenn ein Hersteller bei 1050 ccm Modellankündigung schon von “Downsizing” spricht, dann denk ich, ich bin im falschen Film.

– Ich wünsche mir mehr “Volksmoppeds” –

Honda geht ja mit den NC Modellen schon in die richtige Richtung. Yamaha kontert mit der MT07. KTM hat die 390er. Aber diese Schritte gehen mir (und ich denke auch vielen anderen) noch nicht weit genug. Ich wünsche mir da eher so eine Art “eierlegende Wollmilchsau”

• maximales Gewicht fahrfertig: 150 kg
• so wenig Elektronik wie möglich, soviel wie zwingend nötig
• Hubraum zwischen 300 und 500 ccm
• Leistung irgendwo zwischen 40 und 60 PS
• Größeres Vorderrad mit akzeptablen Federwegen
•kurzer Radstand für die Handlichkeit
•zeitgemäße Verbrauchswerte um die 3l /100 km
•lang übersetzter 5. und 6. Gang für längere Landstrassentouren
• am Besten ein Baukastenprinzip für verschiedene Konfigurationen

Das soll es so ganz grob mal umranden. :)
Euch allen wünsch ich eine schöne Adventszeit und das all eure Wünsche in Erfüllung gehen sollen.

5 Gedanken zu „#motwunsch – Mein Weihnachtswunsch an die Motorradhersteller -“

  1. Kleine Randnotiz: Ich hatte keinen Marillengeist, da Fahrer. Und auch zur Idee hatte ich nicht mehr als ein “Hm… Mal schauen, ob mir dazu was einfällt.” beigetragen. Ehre, wem Ehre gebürt!

  2. Ein guter Wunsch! Ich glaube darüber würden sich viele Motorradfahrer freuen! dafür müssten die Hersteller allerdings ne völlig neue Promotion Linie fahren…ob die das wollen?

    Viele Grüße,

    Rossi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>