Countdown to Imola “Mein Reisetagebuch” -Tag4-

Warum ich erst jetzt mit meinen Tagebucheinträgen weiter mache lest ihr dann bei Tag 5!
Heute morgen sind wir dann wieder mit Gepäck beladen zum Suberbike Rennen nach Imola gefahren. Klamotten und Gepäck in einem Lager verstaut und ab an die Rennstrecke. Heute war der finale Superbike Lauf. Wir waren mitten drin statt nur dabei! In der Box von Castrol Honda und auf der Boxxengasse war ein Leben! Wahnsinn, das kann man gar nicht richtig in Worte fassen. Was da alles passiert,  kurz bevor das Rennen losgeht! Der Sieger des heutigen Rennens war dann übrigens auch Jonathan Rea auf seiner Fireblade. Die Siegesfeier inmitten der Castrol Honda Crew, possieren vor den Pokalen und dann auch noch die ganzen Honda Gridgirls…….. Ich kann sagen, da hat Honda keine Kosten gescheut das extra für uns zu ermöglichen. Wahnsinn. Nachmittags durfte unser @broaaaa ja dann auch noch vor einem englischen Fernsehteam einiges über unseren road-blog und die Countdown to Imola Tour erzählen. Wir wollten ja eigentlich recht früh in Imola starten, wurde dann aber doch irgendwie nach 15.00 Uhr. Den Rest des Tages war Autobahn angesagt. Abends in Südtirol dann noch einen Pass zu unserer heutigen Unterkunft und Schluß mit Kurven…… Alles in allem ein geiler Moppedtag, aber den gestrigen mit Meer und allem drum und dran konnte der Tag nicht toppen. Die neue Fireblade durften wir heute übrigens auch ausgiebig begutachten. Mehr über das neue Modell könnt ihr hier oder auch hier oder hier lesen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>