Ab auf den Acker!

Endlich gibt es wieder einen Neuzugang in meiner Garage. Nachdem letztes Jahr auf dem Rückweg vom MoCamp meine kleine Enduro (Honda XL 250 R MD11) leider mit einem kapitalen Motorschaden liegen blieb, war ich immer mal wieder auf der Suche nach entsprechenden Ersatzteilen. Leider ist die kleine XL in unserer Region nicht gerade weit verbreitet. Doch vor einer Woche stieß ich im Internet auf eine XL 250R MD11 die als Teilespender angeboten wurde. Das Teil stand in Trier, kostete 400€ und mein lieber Freund griesgram999 war so nett und schaute sich die kleine für mich an.

Der Deal war perfekt und wir (moppedhexe und ich) kurz drauf auch schon mit Hänger und PKW auf dem Weg nach Trier. Das Teil sah ganz gut aus. Neue Schlappen, alles mal durchgeschaut, frisches Öl ( Die Arme hatte gerade mal 400ml bei sich), Kettensatz neu und einige Teile der defekten XL und schon konnte das Baby getüvt und angemeldet werden. ENDLICH! Ich hab wieder was mit Stollen. Mensch das macht solche Laune mit dem Teil über die Feldwege zu schlendern :-)

Ein Gedanke zu „Ab auf den Acker!“

  1. Schööön! Kann ich gut verstehen. Aus diesem Grund steht in meinem Keller immer noch eine Honda Dominator. Die ist zwar deutlich größer und schwerer aber fährt sich prima im leichten Dreck.

    Na, dann immer eine Handbreit Feldweg für dich!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>