Schlagwort-Archiv: Metzeler

Metzeler Roadtec Z8 – Resümee

Es ist jetzt knapp über ein Jahr her, daß ich diesen Reifen auf meiner Sevenfifty montiert habe.

Fazit Bisher:

Die Z8 sind einfach in allen Lebenslagen stabil. Sie kleben wie Pattex auf dem Asphalt. Die Nasshaftung ist perfekt und nach mittlerweile über 10.000 km Laufleistung ist er immer noch Top im Profil. Ich hatte keinen einzigen Ausbrecher der Maschine in den letzten 12 Monaten. Selbst auf extrem nasser Fahrbahn durfte der Z8 schon öfters seine Leistung unter Beweis stellen. Ich bin gespannt wie lange sie noch halten werden. Aber eins ist jetzt schon sicher: Für mich ist das mit Abstand der beste Reifen, den es zur Zeit auf dem Markt gibt. Eine klare Kaufempfehlung!

Z8_neu
Der Z8 kurz nach der Monatge auf meiner sevenfifty
Z8_1 Jahr
Profil meines Z8 nach etwas über 10.000 km

1000 km Fazit – Metzeler Roadtec Z8 interact

Als ich Anfang der Saison mir meine sevenfifty kaufte, sprach mich direkt Metzeler an, ob ich nicht den neuen Z8 auf meinem Motorrad einmal testen möchte, er hätte seit kurzem eine Freigabe für die sevenfifty. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Uwe und Jochen! Das kam mir sehr gelegen! Waren die Reifen auf der sevenfifty zwar vom Profil noch gut, aber doch schon 6 Jahre alt (die Dinger waren so hart, das Profil hätte wohl ewig gehalten).

Bisher war mein Favorit, was Reifen angeht, in der Vergangenheit immer der conti Road Attack. Wenn er für eins meiner Motorräder eine Freigabe hatte, war er meine 1. Wahl. Die Betonung liegt hier aber ganz klar auf “war”!

A new star is born:

Vom ersten Kilometer an, fühlt sich der Z8 einfach gut an! Kennt ihr das? Ihr zieht ein par Schuhe an und sie passen einfach…..
Das Vertrauen in dieses Stück Gummi ist schon fast beängstigend. Meine alte sevenfifty fährt wie auf Schienen!

Letztes Jahr hatte ich schon Gelegenheit den M5 (ebenfalls mit interact) auf meiner ZZR zu testen und war ebenfalls sehr positiv überrascht.

Laut Testergebnissen der Motorradpresse soll er ja hervorragende Nasseigenschaften haben. Das konnte ich bisher leider (oder soll ich sagen zum Glück) mangels Regen noch nicht testen. Außer mal ein Stück nasser Strasse hat er bisher noch keinen Regen gesehen.

Grip, Laufruhe, Kurveneigenschaften, Aufstellverhalten…. zumindest auf meiner sevenfifty: PERFEKT!

Wenn ihr noch mehr Infos über diesen Reifen sucht: www.metzeler.de
Freigaben für euer Mopped: www.metzelermoto.de
Testurteile gibt es hier!
Mehr über die interact Technologie!

Bisheriges Fazit: Ich bin begeistert!

Metzeler Interact Technology Testtage 2011

Irgendwann im Mai! Irgendwo in Baden-Baden! Zum ersten mal in diesem Jahr hat Metzeler nicht nur Journalisten, sondern auch Blogger aus der Motorradszene zum Reifentest geladen.

So langsam haben diese Treffen den Charakter von “Klassentreffen” Die Szene kennt sich, man versteht sich und hat in aller Regel auch jede Menge Spaß zusammen. Dementsprechend spät wurde es Abends im Hotel :-). Am nächsten Morgen ging es dann ziemlich verschlafen und müde in Richtung Baden Airpark auf den LUK Drive Center. Nach dem Check in am Counter mit der typischen Prozedur: Führerschein, Selbstbeteiligung, Haftungsauschluß ging es direkt in die Boxengasse.   Boah! Was da stand machte sofort und ohne Verzögerung hellwach. Grad so wie ne Eisdusche, aber seht selbst:

BMW S1000RR
BMW S1000RR

Da standen 28 BMW S1000RR mit den verschiedensten Metzeler Interact Reifen und warteten darauf von uns auf der Rennstrecke bewegt zu werden. #geilomat
Eingeteilt in verschiedene Gruppen (Raser, Fahrer und Schnecken :-)) und begleitet von Instruktoren, welche dir die Strecke zeigten und dich “einfuhren” war das alles ein Riesenspaß.
Die interact Technologie von Metzeler fühlt sich sehr sicher an. Mehr zu dieser Reifentechnik findet ihr hier. Und wenn man dann so ein par Runden unterwegs war, muß der Reifen so aussehen :-) :

Grip
Grip

Nach dem Mittagstisch gings dann auf eine Runde durch den Schwarzwald. Hier standen uns auch die verschiedensten Motorräder mit den verschiedensten Metzeler Reifensetups zur Verfügung. Mein Helm landete sofort auf dem Rückspiegel einer Kawasaki Z1000. Das Ding macht einfach nur Spass. Leider fing es an zu regnen :-(. Also langsam angehen lassen…..

Z1000 - Mein heutiger Nachtisch :-)
Z1000 - Mein heutiger Nachtisch :-)

Es gab auch noch die Möglichkeit zum Enduro fahren. Hätte ich gerne gemacht, ist aber seit meinem Unfall nicht so toll mit meinem kränkelnden Fuss.

Ein besonderer Dank geht an Metzeler für die Einladung.

Mit von der Partie waren unter anderem: @moto1203, @ErnieTroelf, @griesgram999, @pistonpin, @Biketourgermany, @rideexperiencede und @SystemStig

Mehr lesen über den event könnt ihr hier, hier, hier, oder auch hier! Oder ihr fragt google :-)

Im Anschluß gings dann noch quer durch den Schwarzwald zum Touratech Travel Event. Doch dazu später mehr!